Kaufobjekt 16798 Himmelpfort

Beschreibung:

Großes Grundstück mit 2 Wohnhäusern  im „märkischen Paradies zwischen 4 Seen“ :

In Himmelpfort befindet sich straßenseitig das repräsentative Zweifamilienhaus  aus dem Jahre 1934. Gartenseitig wurde im Jahre 2000 ein neuwertiges Wohnhaus errichtet.

Das Vorderhaus wurde vollständig vor 10 Jahren saniert. Die Nutzung als Einfamilienhaus wäre problemlos möglich. Derzeitig sind beide Wohnungen vermietet.

Im Gartenhaus sind 2 barrierearme Wohnungen mit moderner Ausstattung inkl. Terrassen vorhanden. Eine Wohnung ist vermietet, die andere derzeitig nicht. 

Vorderhaus:

 Baujahr: 1934, massive Bauweise, vollsaniert: 2006 mit Teilkeller ca. 25 m² groß, Vollwärmeschutz (durchschnittl. 80-er) an drei Hauswänden, nicht an der  vorderen Schmuckaußenfassade; Beheizung: modernste Gas-Brennwert-Technik; Therme wurde 2014 eingebaut

Nutzfläche gesamt ca.: 250 m²

Wohnfläche gesamt ca.: 217,56 m²

Gartenhaus:

Baujahr: 2000, massive Bauweise in eingeschossiger Bauweise  mit Teilkeller ca. 40 m² groß; Beheizung: Nachtspeicherheizung

Nutzfläche gesamt ca.:          196 m²

Wohnfläche gesamt ca.:        186 m²

 

Ist-Miete/mtl.                           1.540 Euro

Jahresnettokaltmiete             18.480 Euro bei Vollvermietung (Ist)

Maklercourtage                      provisionsfrei

Die Energieausweise nach den §§ 16 ff. Energieeinsparverordnung (EnEV) vom 16.05.2016 liegen vor und können bereits vor einer Objektbesichtigung abgefragt werden. Die Übersendung erfolgt per Email als PDF - Dokument.

Vorderhaus: (Art: Energieverbrauchsausweis; Energieträger: Gas; Energiekennwert: 111,9 kWh/(m² a); Energieeffizienzklasse: D)

Gartenhaus: (Art: Energieverbrauchsausweis; Energieträger: Strom; Energiekennwert: 44,6 kWh/(m² a); Energieeffizienzklasse: A)

Lage:

Das Objekt liegt mitten in der Ortschaft Himmelpfort, in der Klosterstraße. Die Klosterstraße ist eine wenig befahrene Straße. In wenigen Fußminuten erreichen Sie die ehemalige Klosteranlage mit der efeubewachsenen Ruine der Klosterkirche und der evangelischen Dorfkirche. Zur nahen Schleusenbrücke hin steht das stattliche, zweigeschossige Brauhaus mit einem gegliederten Blendengiebel. Leider ist dieses imposante Bauwerk 2010 durch einen Brand bis auf die Grundmauern zerstört worden. Gegenüber liegt der Klosterkräutergarten.

Das Grundstück grenzt links und rechts an andere Wohnbaugrundstücke und im hinteren Bereich an weitläufige Wiesen. Von hier hat man einen unverbaubaren Fernblick in die Natur. Zum nahen Stolpsee, der für vielfältige Wassersportarten geeignet ist, sind es auch nur fünf Fußminuten. Die nach Osten und Westen führenden Wasserwege (vom Stolpsee in die Havel und vom Haussee über Fürstenberg in Richtung Rheinsberg), sind besonders für Wasserwanderer interessant. Natürlich kommen auch Angler auf ihre Kosten in dieser wasserreichen Gemeinde, die zugleich von viel Wald umgeben ist.

Kontakt

Objektnummer
bb-him-klos4

Energieklasse

target
Energieklasse
D
Baujahr
1934
Gültig bis
16.05.2026
Ausgestellt am
16.05.2016
letzte Modernisierung
2014
Energieausweistyp
Energieverbrauchsausweis
Verbrauchkennwert
111,9 kWh(m²/a)
Mit Warmwasser
ja
Heizungsart
Gaszentralheizung (Brennwerttherme)

Allgemeine Angaben

Grundstücksfläche
945 m²
Wohnfläche
403 m²
Powered by © JomEstate Real Estate Joomla