Kaufobjekt 16727 Oberkrämer

Beschreibung:

Wer viel Lärm und Stress im beruflichen Alltag hat, wird die Lage dieser Immobilie ganz besonders zu schätzen wissen: Letztes Haus in der Straße – Nachbar nur zur linken Seite und Weitsicht über das eigene, großzügige Grundstück hin zu den Feldlandschaften des Oberkrämers. Den Stand der Sonne, die Vögel in der Luft oder die wiegenden Halme auf dem angrenzenden Feld beobachten – eine echte Wohltat für jeden Naturliebhaber und Ruhesuchenden!

Dieses im Bungalowstil errichtete Wohnhaus wurde erst 2011 in Fertigbauweise fertig gestellt und liegt am Ortsrand von Marwitz – einem Ortsteil der Gemeinde Oberkrämer. Das Grundstück ist 3.216 m² groß – genug Platz für jeden Garten- und Naturfreund. Das Haus bietet rund 113 m² Wohnfläche und dazu noch einmal ca. 90 m² direkt angrenzende Doppel- Garage (inkl. 4,2 m² Sauna und 11 m² separatem Abstellraum). Ideal für den Autoliebhaber, der seine Schätzchen gern sicher stehen haben will. Die Garage ist vollständig gefliest und auch beheizt.

Das Haus selbst ist sinnvoll aufgeteilt. Vom Eingangsbereich/Diele gelangt man rechts in die Schlafräume und den Technikraum (mit Übergang zur Garage) und links zum Bad, zur Küche und zum Wohnbereich. Küche, Wohnzimmer und auch Schlafzimmer verfügen jeweils über doppelflügelige Glastüren, die zur Terrasse führen. Ein gemauerter Kamin im Wohnzimmer spendet in der kalten Jahreszeit wohlige Wärme, während man von der Couch aus über die bodentiefen Terrassenfenster den Weitblick in die Winterlandschaft genießt.

Sämtliche Böden im Haus sind mit Fliesen ausgeführt, ebenso die komplette Garage. Durch den großen Technikraum im Wohnhaus gelangt man direkt in die Garage mit Sauna. Dank einer großen Glaspartie bietet sich sogar von hier aus der Blick in die Oberkrämer Feldlandschaft.

Dieses gut 10 Jahre junge Wohnhaus ist in einem gepflegten Zustand befindlich, so dass der neue Eigentümer nur einzuziehen braucht und lediglich persönliche „Kosmetik“ (malermäßige Anpassung) am Objekt vornehmen kann.

 

Besonderheiten:

- gepflegter, bezugsfertiger Zustand; gemütliche, große Terrasse mit Teilüberdachung; eine große Doppelgarage als Anbau am Wohnhaus, mit 2 elektrischen Toren; Sauna mit Glaspartie in den Garten; freier Weitblick über das große Grundstück in die Oberkrämer Feldlandschaft; gemütlicher Kamin im Wohnzimmer

 

Lage:

Der Oberkrämer ist eine amtsfreie Gemeinde im Landkreis Oberhavel (Brandenburg). Sie entstand 1998 durch den Zusammenschluss von zunächst drei Gemeinden. Weitere vier Gemeinden schlossen sich 2001 an. Der Oberkrämer liegt im äußersten Südwesten des Landkreises Oberhavel, mitten im Havelländischen Luch, etwa zehn Kilometer nordwestlich der Berliner Stadtgrenze. Zwischen den Ortsteilen Vehlefanz, Schwante und Neu-Vehlefanz liegt der Mühlensee.

Marwitz ist ein Ortsteil der amtsfreien Gemeinde Oberkrämer. Das ehemalige Angerdorf liegt zehn Kilometer südwestlich von Oranienburg. Die Nachbarorte sind Bärenklau im Norden, Velten im Nordosten, Hennigsdorf im Südosten, Bötzow im Süden sowie Eichstädt im Nordwesten. Berühmt über die Gemeindegrenzen hinaus sind die Werkstätten der Hedwig Bollhagen (Markenzeichen HB), eine Manufaktur, 1934 aus dem Bauhaus hervorgegangen. Hier wird auch heute noch Design- Keramik mit Originalformen hergestellt. Ein Besuch, der auf jeden Fall lohnt.

 

Objektnummer
bb-marw-rit8

Energieklasse

target
Energieklasse
C
Baujahr
2011
Gültig bis
29.06.2031
Ausgestellt am
29.06.2021
Energieausweistyp
Energieverbrauchsausweis
Verbrauchkennwert
92,1 kWh(m²/a)
Heizungsart
Gasheizung

Allgemeine Angaben

Grundstücksfläche
3216 m²
Wohnfläche
112 m²
Zimmer
4