Reißt die zweite Welle die Immobilienpreise mit sich?

Immobilienpreise steigen weiter – vor allem im Umland

Der neue „Lockdown light“ fühlt sich anders an als der erste. Im Frühjahr befürchteten Wirtschaft und Politik nichts Geringeres als den Untergang der deutschen Wirtschaft. Jetzt, im November, sind sogar die Wirtschaftsweisen in ihrem Jahresbericht erstaunt darüber, dass das Bruttosozialprodukt robuster sei als etwa von der Bundesregierung erwartet: Die Schrumpfung betrage „nur“ 5,1 Prozent im Jahr 2020.

 

Weiterlesen